Apfelbrot mit Karamell

Apfelbrot Karamell Rezept

Gestern gab es leckeres Apfelbrot mit Karamell.

Zuerst habe ich mir ein schickes Etikett gebastelt.

Etikett für Apfelbrot mit Karamel

 

Danach habe ich eine leckere Karamellsauce gemacht, die ich später auf den Teig gegeben habe.

Nach der Karamellsauce habe ich mich an den Teig für das Brot gemacht.

Zuerst habe ich zwei Äpfel geschält und klein geschnitten.

Dann

– 250 g Mehl

– 80 g Zucker

– 1 Päckchen Backpulver

– etwas Wasser (hab ich nach Gefühl hinzugefügt)

alles verkneten, so dass es schön saftig ist. Also auch die Äpfel müssen da mit hinein 🙂

 

Die Form habe ich dann mit Backpapier ausgelegt und den Teig hineingegeben.

Nun kommt die leckere Karamellsauce zum Einsatz. Einfach mit der Gabel durch den Teig gehen, damit sie nicht nur an der Oberfläche ist. Ich habe da so 5-6 Esslöffel verwendet.

Den Rest könnt Ihr dann auf das Brot streichen

Aber erst einmal muss das Brot gebacken werden. Ich habe meinen Ofen auf 170 Grad Umluft gestellt und dann die Uhr auf 40 min gestellt.

Apfelbrot_Karamell_rezept

Sehr sehr lecker, super saftig,  ich habe es einfach pur genossen zum Frühstück und zum Kaffee auch noch 🙂

||||| 0 ich mag es |||||

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.