Blaubeer-Pfannkuchen

Heidelbeer Eierkuchen Rezept

Ich befinde mich mitten in Polen umgeben von Blaubeer-Wäldern. Das Ernten ist zwar mühselig aber man kann so tolle Sachen aus den wilden Blaubeeren, die so wunderbar aromatisch sind, zaubern. Deshalb ist mir der Gedanke gekommen Blaubeer-Pfannkuchen oder auch Eierkuchen zu machen. Ich habe hier in dem kleinen Ferienhaus keinen Ofen, keinen Mixer, keine Waage, nur einen Gaskocher, Schüsseln und einen Schneebesen. Es funktioniert natürlich auch so…

Blaubeeren Rezepte

Das sind meine Zutaten

125 g Mehl
20 g Zucker
2 Ei
100 ml Milch
1/4 TL Salz
2 TL aufgebrühten Kaffee

zwei Hände voll Blaubeeren
Puderzucker und Rohrzucker zum Bestäuben

Butter für die Pfanne

Mehl, Zucker, Salz und Kaffee in eine Schüssel geben. Eier trennen, das Eigelb mit den Zutaten in der Schüssel vermengen. Das Eiweiß steif schlagen (das hat bei mir ohne Mixer nicht so super geklappt) und unter die Teigmasse vorsichtig heben.

Nun eine Pfanne mit etwas Butter vorbereiten und den Teig bei wenig Hitze in die Pfanne geben. Gleich schnell noch die Blaubeeren auf den Teig geben und ohne langsam durchstocken lassen.

Aus der Pfanne nehmen und mit Puderzucker und Rohrzucker bestreuen und eventuell noch einige frische Blaubeeren darauf verteilen. Der Rohrzucker glitzert so schön, sieht richtig edel aus, oder?

Viel Spaß beim Naschen.

Blaubeeren Pfannkuchen Rezept

||||| 0 ich mag es |||||

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.