Handsemmeln backen

Rezept Handsemmeln

Am Wochenende ist Brötchen backen angesagt. Und letztes Wochenende habe ich mich für Handsemmeln entschieden. Sehr lecker.

Neben der Zeit braucht ihr diese Zutaten

Vorteig

♥ 120 g Weizenmehl 550
♥ 80 g Wasser (18-20°C)
♥ 2,5 g Frischhefe
♥ 2,5 g Salz
Autolyseteig

♥ 260 g Weizenmehl 550
♥ 88 g Wasser (50°C)
♥ 80 g Milch (3,5% Fett)
Hauptteig

♥ Vorteig
♥ Autolyseteig
♥ 20 g Roggenmehl 997
♥ 5,5 g Salz
♥ 8 g Butter (zimmerwarm/weich)
♥ 4 g Frischhefe
♥ 4 g Malzextrakt inaktiv (Flüssigmalz)

Den Vorteig knetet ihr mit den Händen und lasst ihn ungefähr 36-48 Stunden im Kühlschrank reifen.

Der Autolyseteig braucht 30 min Entspannung.

Dann könnt ihr alle Zutaten für den Teig zusammenfügen. Mit der Maschine 5 Minuten auf niedrigster Stufe, dann 8 Minuten auf zweiter Stufe kneten lassen.

45 Minuten gehen lassen.

Nun die Teiglinge abstechen, Rundschreiben und weitere 10 Minuten Entspannung. Dann flach drücken, so dass sie ungefähr 4-5 mm dick sind, leicht von beiden Seiten bemehlen und nun kommt das Einschlagen… dazu könnt ihr euch bei youtube anschauen wie das funktioniert.

abgedeckt 60 Minuten bei 24 °C gehen lassen und dann bei 250 °C fallen auf 230 °C 20 Minuten backen, Nach 1 Minute Wasser auf eine vorbereitete Schale im Ofen kippen (schwaden) Die Feuchtigkeit wird dann am Ende der Backzeit abgelassen, Ofen also öffnen.

Zeit: 
Teig 36-48 Stunden in Kühlschrank

Am Backtag:
gute 3 Stunden

Das Rezept stammt von plötzblog

Handsemmeln backen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen erfahren Sie in der Datenschutzerklärung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.