Berliner Käsetage – Eat!Berlin 2017

Arminiusmarkthalle Käsetage_2017

Sonntag, 26. Februar, das Wetter war richtig schön und so entschloss ich mich mit dem Rad von Köpenick nach Moabit zu radeln. Denn es gab gleich mehrere Gründe die Arminiusmarkthalle zu besuchen. Am 25. und 26. Februar 2017 fanden dort im Rahmen der Eat!Berlin die Berliner Käsetage statt und die Siegerehrung des jährlichen Käsekuchenwettbewerbs, bei der ich engagiert war Fotos zu machen. Die Markthalle in Moabit wurde für diese Veranstaltung noch einmal richtig herausgeputzt. Das Ambiente war wirklich sehr schön. Es gab tollen Käse, herrliches Brot, Wein und Käsekuchen, was will man mehr…

Das waren die Aussteller:

Rheingau Affineure | Simone Nuss vom Schaufenster UckermarkDie Käseinsel von Jan Pusch | Der Allgäuer KäseladenJumi AG – Rohmilchkäse | Peppikäse Berlin | Gusto Artesano | natURsprung | Manufaktum Brot und ButterJakob & Johanna handmade design | Watt´n Senf | CheesUs | Stefano Cascade’s italienische Weingüter – OLIANAS, CASTELLO DEL TREBBIO, CASADEI and ALLUME | Aromagarten – gefriergetrocknete Früchte | HOMMOUS & KHOBE – Omar Saal | Marie Marshin – Edelsalami | Metro Cash & Carry | Big Bäcker Brotsommelier Holger Schüren

Mein eingereichter Käsekuchen konnte leider dieses Jahr nicht gewinnen, vielleicht war er etwas zu ausgefallen…

Hier sind meine optischen Eindrücke des Festes, geschmacklich müsstest ihr mir vertrauen, es ist wirklich ein Erlebnis, leider kann das Internet das noch nicht übertragen.

||||| 2 ich mag es |||||

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.