Handsemmeln backen

Rezept Handsemmeln

Am Wochenende ist Brötchen backen angesagt. Und letztes Wochenende habe ich mich für Handsemmeln entschieden. Sehr lecker.

Neben der Zeit braucht ihr diese Zutaten

Vorteig

♥ 120 g Weizenmehl 550
♥ 80 g Wasser (18-20°C)
♥ 2,5 g Frischhefe
♥ 2,5 g Salz
Autolyseteig

♥ 260 g Weizenmehl 550
♥ 88 g Wasser (50°C)
♥ 80 g Milch (3,5% Fett)
Hauptteig

♥ Vorteig
♥ Autolyseteig
♥ 20 g Roggenmehl 997
♥ 5,5 g Salz
♥ 8 g Butter (zimmerwarm/weich)
♥ 4 g Frischhefe
♥ 4 g Malzextrakt inaktiv (Flüssigmalz)

Den Vorteig knetet ihr mit den Händen und lasst ihn ungefähr 36-48 Stunden im Kühlschrank reifen.

Der Autolyseteig braucht 30 min Entspannung.

Dann könnt ihr alle Zutaten für den Teig zusammenfügen. Mit der Maschine 5 Minuten auf niedrigster Stufe, dann 8 Minuten auf zweiter Stufe kneten lassen.

45 Minuten gehen lassen.

Nun die Teiglinge abstechen, Rundschreiben und weitere 10 Minuten Entspannung. Dann flach drücken, so dass sie ungefähr 4-5 mm dick sind, leicht von beiden Seiten bemehlen und nun kommt das Einschlagen… dazu könnt ihr euch bei youtube anschauen wie das funktioniert.

abgedeckt 60 Minuten bei 24 °C gehen lassen und dann bei 250 °C fallen auf 230 °C 20 Minuten backen, Nach 1 Minute Wasser auf eine vorbereitete Schale im Ofen kippen (schwaden) Die Feuchtigkeit wird dann am Ende der Backzeit abgelassen, Ofen also öffnen.

Zeit: 
Teig 36-48 Stunden in Kühlschrank

Am Backtag:
gute 3 Stunden

Das Rezept stammt von plötzblog

Handsemmeln backen

||||| 0 ich mag es |||||

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte eintragen *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.