Hefezopf über Nacht

Hefezopf wenig Hefe

Frisch gebackener Hefezopf am Sonntagmorgen, der Duft zieht durch die Wohnung. Zöpfe flechten aus Teig, das geht ganz einfach und sieht wunderschön aus. Der Teig kann über Nacht schön reifen und bekommt ein wunderbares Aroma.

Damit macht ihr euren Liebsten eine kleine Freude, versprochen 🙂

Hefezopf

Keyword Hefezopf
Portionen 2

Zutaten

  • 12,5 g Dinkelmehl
  • 227 g Weizenmehl 550
  • 100 g Milch kalt
  • 25 g Zucker
  • 5 g Salz
  • 15 g Anstellgut
  • 30 g Eigelb kalt
  • 6 g Hefe frisch
  • Zitronenabrieb nach Geschmack
  • 50 g Butter
  • Ei zum Bestreichen für den Glanz

Anleitungen

  1. Zucker und Salz In der Milch auflösen und dann alle weiteren Zutaten bis auf die Butter hinzufügen. 10 min kneten (niedrigste Stufe)

  2. Butter in kleinen Stücken hinzufügen und 5 min kneten. (zweite Stufe)

  3. Den Teig 8-12 Stunden im Kühlschrank reifen lassen.

  4. Am nächsten Morgen den Teig halbieren und jede Hälfte in drei Teile teilen. Nun daraus drei Stränge rollen und dann wird geflochten, die Enden einfach unterschlagen.

  5. Mit Ei abstreichen und bei Raumtemperatur im ausgeschalteten Ofen für 3 Stunden gehen lassen

  6. Noch einmal mit Ei abstreichen und bei 200 °C ca. 25 min backen


gesamte Zubereitungszeit: 11-15 h

Am Backtag: 3,5 h

Viel Spaß beim Nachbacken

Hefezopf Rezept hefezopf brioche über Nacht

||||| 0 ich mag es |||||

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte eintragen *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.