Kamutbrot Rezept

Kamutbrot Rezept

(Beitrag enthält WERBUNG) Ich habe im Mehlstübchen in Berlin-Schöneberg Kamutmehl gekauft. Kamut ist eine alte Sommer-Weizensorte. Der Teig mit Kamutmehl ist irgendwie nicht so klebrig und das Brot wird etwas fester also mit 550 Mehl. Der Geschmack ist toll, etwas süßlich.

Vorteig

– 150 g Kamutmehl oder Weizenmehl 550
– 150 g Wasser
– 0,3 g Frischhefe

Autolyse

– 105 g Kamutmehl oder Weizenmehl 550
– 65 g Wasser

Hauptteig

– Vorteig
– Autolyse-Teig
– 213 g Kamutmehl oder Weizenmehl 550
– 0,8 g Frischhefe
– 60 g Wasser
– 9 g Salz

Den Vorteig für 16-20 Stunden bei Raumtemperatur reifen lassen.

Mehl und Wasser für die Autolyse vermengen und 30 min stehen lassen.

Für den Hauptteig alle Zutaten außer Salz 5 min bei niedrigster Stufe kneten und dann 8 min auf Stufe zwei, dann das Salz hinzufügen und noch einmal 3 min kneten.

Nun für 2,5 Stunden zur Gare stellen.

Dann 2 Stunden in einem Gärkorb weiter gehen lassen.

Mit Dampf bei 250°C fallend auf 230°C 30-40 Minuten backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen erfahren Sie in der Datenschutzerklärung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.