Kamutbrot Rezept

Kamutbrot Rezept

Ich habe im Mehlstübchen in Berlin-Schöneberg Kamutmehl gekauft. Kamut ist eine alte Sommer-Weizensorte. Der Teig mit Kamutmehl ist irgendwie nicht so klebrig und das Brot wird etwas fester also mit 550 Mehl. Der Geschmack ist toll, etwas süßlich.

Vorteig

– 150 g Kamutmehl oder Weizenmehl 550
– 150 g Wasser
– 0,3 g Frischhefe

Autolyse

– 105 g Kamutmehl oder Weizenmehl 550
– 65 g Wasser

Hauptteig

– Vorteig
– Autolyse-Teig
– 213 g Kamutmehl oder Weizenmehl 550
– 0,8 g Frischhefe
– 60 g Wasser
– 9 g Salz

Den Vorteig für 16-20 Stunden bei Raumtemperatur reifen lassen.

Mehl und Wasser für die Autolyse vermengen und 30 min stehen lassen.

Für den Hauptteig alle Zutaten außer Salz 5 min bei niedrigster Stufe kneten und dann 8 min auf Stufe zwei, dann das Salz hinzufügen und noch einmal 3 min kneten.

Nun für 2,5 Stunden zur Gare stellen.

Dann 2 Stunden in einem Gärkorb weiter gehen lassen.

Mit Dampf bei 250°C fallend auf 230°C 30-40 Minuten backen.

||||| 0 ich mag es |||||

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte eintragen *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.