Nuss Marzipan Hörnchen

Nuss Marzipan Hörnchen

3.Dezember | 3.Adventskalenderrezept

Hörnchen finden nicht zum ersten Mal den Weg in meinen Blog. Irgendwie sind diese Mini Nuss Hörnchen etwas besonderes. Sie sehen hübsch aus und schmecken einfach gut. Und da Marzipan und Nussgebäck toll zusammen passen, habe ich mich für den heutigen Tag und das heutige Adventskalender-Rezept für die Variante der Nusshörnchen entschieden.

Ich bin gespannt ob sie Euch auch so gut gefallen.

Marzipan Nuss Hörnchen

Gericht Adventsrezept, Weihnachtsbäckerei, Weihnachtskekse, Weihnachtsplätzchen
Keyword Adventsgebäck, Marzipannusshörnchen, Mini Hörnchen, Nusshörnchen, Zimt Nuss Hörnchen

Zutaten

  • 150 g Mehl
  • 70 g Mandeln
  • 31 g Zucker
  • ½ EL Zimt
  • 112 g Butter
  • 112 g Quark

Außerdem

  • 120 g Marzipanrohmasse
  • 37 g brauner Zucker
  • 37 g weißer Zucker
  • ½ EL Zimt
  • 44 g gemahlene Mandeln

Anleitungen

  1. Für den Teig werden alle Zutaten gut verknetet. Der teig muss nun in Frischhaltefolie gewickelt für 30 min in den Kühlschrank.

  2. Den Teig nun in vier Teile teilen und

  3. Zimt, Zucker, Nüsse mischen und 2-3 EL auf der Arbeitsfläche verteilen und darauf den ersten Teil des Teiges rund ausrollen (20-22cm Durchmesser) zwischendurch den Teig auch auf der oberen Seite mit Zucker, Zimt, Nüssen bestreuen und den Teig umdrehen.

  4. Das Marzipan müsst Ihr genauso in vier Teile teilen und auf einen ähnlichen Durchmesser ausrollen. Am besten dabei die Arbeitsfläche mit Puderzucker vorher bestreuen.

  5. Nun die Marzipanmasse auf den Teig legen und wie eine Pizza in 8 Stücke schneiden.

  6. Jedes Stück wird nun zu einem Hörnchen gerollt und auf ein Backblech gelegt.

  7. Das Ausrollen muss nun natürlich mit jedem Teigteilchen wiederholt werden.

  8. Zum Schluss die Hörnchen mit der übrigen Zimt, Zucker, Nussmischen bestreuen und bei 180 °C Umluft ca. 12-14 min backen. Schaut dass die Hörnchen nicht zu dunkel werden. Eventuell eine der unteren Schienen benutzen.

Nuss Marzipan Hörnchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.