Obst am Wegesrand – Mundraub

Mirabellen

Hier geht es nicht darum Obst aus dem Garten Deines Nachbarn zu stehlen, NEIN, es gibt so viele tolle Obstbäume/Sträucher die einfach so am Wegesrand stehen.

Wir waren zum Beispiel unterwegs und haben super leckere Mirabellen in einem Park in Berlin gefunden.

Keiner pflückt sie, die überreifen Früchte liegen auf dem Boden. Also Beutel raus und pflücken!

Was kannst Du tolles daraus machen…

Also es gibt wirklich viele Möglichkeiten, Du kannst sie einfrieren und immer wenn Du Lust hast taust Du welche auf, Du kannst tollen Hefekuchen mit leckeren Streuseln machen. Du kannst Pfannkuchentorte machen, wobei das hier in Berlin ehr Eierkuchentorte heißen müsste. Eierkuchen gekochte Mirabellen, Eierkuchen, gekochte Mirabellen und immer so weiter 🙂 bis alle Eierkuchen verbraucht sind. Du kannst Marmelade kochen. Wir haben sogar eine Art Chutney aus den gekochten Mirabellen gemacht und dann auf einem Pizzateig verteilt, frische Tomaten und Käse rauf, lecker.

Und hier könnt ihr eine Karte finden, auf der Mitglieder Fundstellen markiert haben. www.mundraub.org

Tolle Seite, danke an das Mundraubteam.

||||| 0 ich mag es |||||

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.