Rote Beete Schokoladen Swirl Sauerteig Brot

Rote Beete Schokoladen Brot

Ich habe mich mal wieder an ein Backexperiment gewagt – eine gefüllte Brot-Blume. Ich wollte gern Schokolade, rote Beete und Brotteig kombinieren. Einen normalen, schnellen Hefeteig bekommt jeder irgendwie hin. Mein Anspruch war jedoch einen Weizen-Sauerteig mit langer Führung und damit ganz ohne zusätzliche Hefe hinzubekommen, den ich dann auch noch einrollen kann… denn die Schokolade sollte noch hinein.

Na ja, ganz 100%ig zufrieden bin ich mit dem Ergebnis noch nicht, aber für den ersten Versuch…

TAG 1
Ich habe also einen Sauerteig am Abend angesetzt

60 g Weizenvollkornmehl
40 g Wasser
6 g Anstellgut

der dann ca. 17 Stunden bei Raumtemperatur gehen durfte.

TAG 2

Hauptteig
Sauerteig
200 g Weizenmehl 550
60 g Roggenvollkornmehl
1 rote mittelgroße Beete
180 g Wasser (eventuell weniger Wasser)
8 g Salz
50 g Zucker
1 Ei
45 g Butter

Dann habe ich noch eine mittelgroße Rote Beete im Ofen gegart. Diese erst klein schneiden und dann mit etwas Wasser bei 160°C garen bis sie weich ist. Nachdem die rote Beete abgekühlt ist, kommt sie in einen Zerkleinerer und wird püriert. Oder einfach mit einem Pürierstab pürieren.

Am Abend ca. 18 Uhr habe ich nun Weizenmehl und Wasser gemischt und für 30 min stehen gelassen.

Danach habe ich alle Hauptteigzutaten außer der Butter für ca. 5 min bei kleinster Stufe und 8 min bei zweiter Stufe der Küchenmaschine geknetet. Danach die Butter in Flöckchen dazugeben und noch einmal 8 min kneten lassen. Es entsteht ein geschmeidiger Teig.

Nun folgen 3h Teigruhe bei Raumtemperatur und danach kommt der Teig bis zum nächsten Morgen in den Kühlschrank.

TAG 3
Am Morgen habe ich die Schokoladenfüllung gemacht.

Dazu erhitze ich

200g Butter
100g brauner Rohrzucker
100g weißer Rohrzucker
4 EL Kakao
1 EL Honig
eine Handvoll gemahlene Mandeln

Irgendwie ist bei mir dann eine sehr sämige, karamellartige Masse entstanden, bei der sich leider die Butter wieder etwas getrennt hat. Wahrscheinlich zu lange erhitzt…

An dieser Stelle könnt ihr den Ofen auf 160°C Ober- und Unterhitze stellen und eine runde Backform mit Backpapier auslegen.

Ich habe nun den Teig aus dem Kühlschrank genommen und vorsichtig auf einer bemehlten Oberfläche rechteckig ausgerollt. Die Schokoladen-Masse vorsichtig auf dem Teig verteilen und mit den gemahlenen Mandeln bestreuen.

Jetzt habe ich von der langen Seite den Teig ganz vorsichtig eingerollt und geschnitten. Aufrecht werden nun die Rollenteile in die Backform gestellt.

Und wenn nun alle Stücken in der Form sind, kommt die Backform für 20-30 min in den Ofen.

Der Teig geht etwas auf, aber nicht übermäßig. Die Rollen wachsen im Ofen richtig zusammen, sieht schon schön aus.

Die Schokolade verflüssigt sich schön, yummi und wird wirklich karamellartig… Bestimmt ist das auch auf jeder Feier ein super Hingucker.

Rote Beete Schoko Sauerteig Swirl Brot  chocolate red beet swirl sourdough bread  Rote Beete Schokoladen Brot

||||| 2 ich mag es |||||

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte eintragen *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.