Streuselschnecken mit Pflaumen – Streuseltaler Rezept

Pflaumentaler Rezept

Streuselschnecken, das ist bei mir mit Kindheitserinnerungen verbunden. Denn es gab sie öfter mal bei uns zu Hause. Aber eigentlich muss ich hier erst einmal den Namen klären, denn eigentlich sind es ja Streuseltaler, so rein von der Gebäckart. Ich kenne es aber als Streuselschnecke. Vielleicht weil sie rund sind? Sie werden in keiner Form vor oder nach dem Backen gedreht.

Kennt jemand die Antwort? Das würde mich nun doch interessieren. Wie sagt Ihr dazu?

Aus dem Titel ist schon erkennbar bei mir gibt es dieses Mal aber keine einfachen Streuselschnecken, nein, sie sind mit Pflaumen. Ich hatte nämlich Glück und bekam eine ganze Menge geschenkt. Neben Pflaumenmarmelade mit Rotwein, gibt es deshalb heute das Rezept der Streuselschnecken mit Pflaumen.

Das Rezept ist wie immer mit wenig Hefe und einer längeren Teigruhe und Gehzeit für die bessere Bekömmlichkeit.

Streuselschnecke mit Pflaumen

Streuselschnecke mit Pflaumen und wenig Hefe

Portionen 4 Stück

Zutaten

Hefeteig

  • 166 g Mehl
  • 20 g Zucker
  • 1,6 g Frischhefe
  • 30 g Anstellgut (alternativ 1,6 g Frischhefe
  • 33 g Wasser
  • 50 g Milch
  • etwas Vanilleextrakt
  • 1/3 Ei
  • 20 g Butter kalt
  • 6,6 g Öl
  • 1,6 g Salz

ca. 7-9 Pflaumen zum Belegen

Streusel

  • 41,6 g Butter kalt
  • 66,6 g Mehl
  • 1 kleine Prise Salz
  • etwas Vanilleextrakt

Zuckerguss

  • 66,6 g Puderzucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • etwas Vanilleextrakt

Anleitungen

  1. Hefe, Anstellgut und 3 g Zucker in dem Wasser auflösen und mit 10 g Mehl vermischen.

    30 min ruhen lassen

  2. Danach die weiteren Zutaten außer Butter, Öl und Salz hinzufügen. kurz auf niedrigster Stufe und dann 6 min auf Stufe 2 kneten, nun Butter, Öl ind Salz Stück für Stück weitere 6 min mit einkneten bis ein glatter Teig entsteht.

  3. 10-12 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen oder 3-4 Stunden bei Zimmertemperatur

  4. Nun die Streusel vorbereiten, dazu alle Zutaten schnell mit dem Mixer verkneten und den Teig im Kühlschrank lagern.

  5. Nach der Teigruhe, den Teig in 4 Teile teilen und rund wirken. Für 20 min ruhen lassen

  6. Danach den Teig flach ausrollen oder mit den Händen flach drücken und abgedeckt für 70 min riuhen lassen.

  7. Den Ofen auf 160°C Umluft vorheizen.

  8. Die Fladen mit etwas Butter einreiben, damit die Pflaumen nicht den Teig so sehr durchsuppen.

  9. Nun die Pflaumen in Viertel schneiden und auf die Fladen legen.

  10. Auf die Plaumen kommen noch die Streusel und dann werden sie für ca. 20 min gebacken.

  11. Den Zuckerguss könnt Ihr in Ruhe machen, wenn die Streuselschnecken abgekühlt sind. Dazu alle Zutaten vermenge und über die Streuselschnecken geben.

  12. Sobald der Gruss trocken ist, könnt Ihr die Streuseltaler servieren und genießen.

Pflaumen Rezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte eintragen *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.