Toffifee-Cookies

Toffifee-Cookies Rezept

17.12.2019 – 17. Advents-Rezept

Wer Toffifees gern mag, sollte unbedingt die Cookie-Variante mit Teig drumherum probieren. Noch mehr Schokolade geht fast nicht!!! Schokoküchlein gefüllt mit Toffifee, klingt einfach himmlisch und schmeckt auch genau so. Wenn sie noch warm sind ist das Toffifee noch flüssig. {unbezahlte Werbung für Toffifee}

Toffifee-Cookies

Gericht Dessert
Keyword Toffifee-Cookies
Portionen 20 Stück

Zutaten

  • 110 g Butter
  • 350 g brauner Zucker
  • 55 g  Kakao zum Backen
  • 2 Eier
  • ¾ TL Backpulver
  • 260 g Mehl
  • 100 g Schokolade Zartbitter
  • etwas Salz
  • 20 Toffifee

Anleitungen

  1. Die Butter wird in einem Topf geschmolzen und dann kommt der Zucker hinzu und alles schön durchrühren. Die Masse sollte unbedingt etwas abkühlen.

  2. Danach werden die Eier untergerührt und Kakao, Mehl und Backpulver hinzugegeben. Zuletzt kommt noch die fein gehackte Schoki in den Teig.

  3. Nun müsstest Ihr Bälle formen, 40 Stück. Und zwar 20 größere (ich würde schätzen im Durchmesser wie ein 2 Euro Stück, und 20 kleinere. Drückt in die größeren Bälle eine Mulde, so dass die Toffifees darin Platz haben. Die kleinen Bälle verschließen nun unsere Küchlein. Die beiden Teigbällchen sollten übrigens komplett das Toffifee umschließen, sonst läuft da was raus und wir wollen ja nichts verschwenden.

  4. Für ca. 10 min 170 °C backen und FERTIG

Schokoladenteig Toffifee gefuellt
Kekse mit Toffifee gefüllt Rezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Bitte eintragen *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.