Traumstücke – Plätzchenrezept

Heute gibt es super schnelle, einfach Plätzchen mit dem Namen Traumstücke, sie sind wunderbar weich und zart. Wirklich passend für den Adventsplätzchenteller.

Die Traumstücke könnt Ihr natürlich auch ganz einfach füllen. Das geht super mit Marzipan oder Schokolade.

Traumstücke
Vorbereitungszeit
20 Min.
Zubereitungszeit
15 Min.
 
Gericht: Dessert
Keyword: Cookies, Traumstücke, Weihnachtsplätzchen
Portionen: 26 Stück
Zutaten
  • 83 g Butter
  • 45 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 2 Eigelb
  • 1 Prise Salz
  • 166 g Mehl
Anleitungen
  1. Alle Zutaten werden vermengt bis ein glatter Teig entsteht. Dieser kommt für 15 Minuten in den Kühlschrank zum Ruhen

  2. Ofen auf 170°C Ober/Unterhitze vorheizen

  3. Den Teig zu einer Wurst rollen und dann in Stücke schneiden.

  4. Nun nur noch ca. 15 min backen und im lauwarmen Zustand mit Puderzucker bestreuen.

Traumstücke Plätzchen
Traumstücke Plätzchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen erfahren Sie in der Datenschutzerklärung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.