vegane Bananen Dinkel Kringel

vegane Dinkelkringel

14. Dezember | 14. Adventskalenderrezept

Heute möchte ich euch noch ein Veganer Weihnachts-Plätzchen-Rezept vorstellen. Dabei finde ich schön, dass keine schrecklich teuren oder exotischen Zutaten benötigt werden. Diese Kringel sind schnell gemacht und schmecken. Es muss demnach vielleicht nicht alles mit tierischen Produkten gebacken werden.

Probiert sie einfach mal.

Dinkel Bananen Kringel
Gericht: Adventsrezept, Vegane Kekse, Vegane Rezepte, Weihnachtskekse
Keyword: Adventskekse, vegan backen, vegane Plätzchen, Weihnachtsplätzchen, Weihnschtsbäckerei, zitronenplätzchen
Portionen: 1 Blech
Zutaten
Teig
  • 150 g Dinkelmehl
  • 1-2 EL Mandelmilch Hafermilch geht sicherlich auch
  • ½ Banane reif
  • 70 g Sonnenblumenöl
  • 50 g Rohrzucker
Gruss
  • 30 g Puderzucker
  • etwas Mandelmilch
Anleitungen
  1. den Backofen auf 175°C Umluft vorheizen

  2. Die Banane klein machen, am besten im Zerkleinerer oder ihr nehmt eine Gabel

  3. Dann alle Zutaten verkneten und in einen Spritzbeutel geben.

  4. Kringel formen und auf das Backblech legen. Bei mir war das mit etwas Kraft verbunden, denn der Teig ist recht zäh.

  5. Nun für 11 min backen und danach abkühlen lassen.

  6. Für den Guss Puderzucker und ganz wenig Mandelmilch mischen. und dann über die abgekühlten Kringel mit Hilfe eines Löffels geben.

vegane Kekse Weihnachten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen erfahren Sie in der Datenschutzerklärung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.