White Chocolate Tarte

White Chocolate Tarte

Es gibt mal wieder ein neues Rezept. Eine Schokoladen-Tarte mit weißer Schokolade. Ihr benötigt nicht viel für diese tolle Tarte. Und wer auf weiße Schoki steht, der wird dieses Rezept sehr mögen. Sie passt rein optisch schon sehr gut zu den sommerlichen Temperaturen und da ihr sie nach dem Abkühlen in den Kühlschrank stellen könnt. Schmeckt sie natürlich so schön gekühlt super an einen lauen Sommernachmittag. Ihr könnt die Tarte auch noch mit Himbeeren aufhübschen, das würde geschmacklich auch super passen. Also viel Freude beim Nachbacken.

white chocolate Tarte

Zutaten

Mürbeteig

  • 170 g Roggenmehl
  • 115 g weiche Butter
  • 40 g Puderzucker
  • etwas Vanilleextrakt
  • 1 Prise Salz

Für die Creme

  • 500 g Crème fraîche
  • 300 g weiße Schokolade
  • 4 Eigelb

Anleitungen

  1. Die Mürbeteigzutaten gut zu einem glatten Teig verkneten und für eine Stunde in den Kühlschrank stellen. 

  2. Nun eine 26 cm Tarteform buttern und den ausgerollten Teig in die Form legen.

  3. Für 20 min bei 190°C Ober- Unterhitze backen.

  4. Nun wird die Kuvertüre gehackt und zusammen mit der Crème fraîche in einem Wasserbad geschmolzen. Die Eier mit Hilfe eines Schneebesens unter die Masse ziehen.

  5. Für ca. 20 min bei 170°C Ober- Unterhitze backen und dann auskühlen lassen.

Schokoladen Tarte
||||| 0 ich mag es |||||

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte eintragen *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.