Drucken

Macarons

Portionen 1 Blech

Zutaten

  • 45 g Mandeln ganz fein gemahlen
  • 75 g Puderzucker
  • 36 g Eiweiß
  • 10 g Zucker
  • 50 g weiße Kuvertüre
  • 40 g Butter
  • 2 TL Marmelade (z.B. selbsgemachte Apfel-Plaumen-Marmelade)

Anleitungen

  1. Eiweiß schlagen und wenn es beginnt fest zu werden den Zucker hinzufügen

  2. Puderzucker und Mandeln sieben

  3. Vorsichtig die Puderzuckermasse unter das feste Eiweiß heben und vermengen.

  4. Ein Blech mit Backpapier auslegen und den Teig mit Hilfe eines Spritzbeutels ca. 2 Euro groß auf das Blech spritzen. Es geht auch eine normale Gefriertüte... dazu schneidet man einfach unten eine kleine Ecke ab.

  5. 30 min ruhen lassen

  6. Ofen auf 145 °C heizen und die Macarons ca.13 min backen und abkühlen lassen.

  7. Nun wird die weiße Ganache vorbereitet, Schokolade dazu schmelzen und die Butter dazugeben. Vorsicht nicht zu heiß werden lassen. Dann die Marmelade einrühren und auch diese Masse in einen Spritzbeutel geben und auskühlen lassen.

  8. Wenn die Macarons abgekühlt sind, kann man sie gut von dem Backpapier lösen. Dann wird die fester gewordene Ganache auf je eine Hälfte gegeben und die Schalen werden zugeklappt.

  9. FERTIG