Erbsen-Basilikum-Pesto

Erbsen-Feta-Pinienkern Pesto Rezept

Das kleine Experiment mit dem Erbsen-Feta-Pinienkern-Pesto Rezept ist sehr gut gelungen. Wirklich empfehlenswert.

Ihr benötigt dazu
♥ 200g Tiefkühlerbsen
♥ eine gute Handvoll Basilikumblätter
♥ 50g Pinienkerne
♥ 50 g Feta (Ziege/Schaf)
♥ etwas Zitronensaft und Abrieb
♥ Pfeffer + Salz
♥ Olivenöl

Erbsen-Feta-Pinienkern Pesto Rezept

 

Zuerst habe ich die Erbsen gekocht und gut abkühlen und abtropfen lassen, dann die Pinienkerne leicht geröstet und ebenfalls abkühlen lassen.
Nun habe ich die Pinienkerne in den Zerkleinerer getan, alle weiteren Zutaten folgten. Zum Schluss das Basilikum und noch einen guten Schuss Olivenöl, Salz und Pfeffer und fertig ist das Pesto. Es passt übrigens super zu Nudeln, Bratlingen oder einfach so auf frischem Brot oder Brötchen.

Lasst es Euch schmecken.Erbsen-Feta-Pinienkern Pesto Rezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen erfahren Sie in der Datenschutzerklärung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.