Oreo-Chocolate-Tarte

Schoko-Brezel-Oreo-Kuchen

Die pure Schokoladen-Verführung als Kuchen ohne Backen.

Eine Tarte aus Oreo Keksen als Boden und Schoki, Schoki, Schoki… dazu kommen noch Salzbrezeln und Brombeeren. Süß – Sauer – Salzig, sehr schöne Kombination. Und das ganz einfach und ohne zu backen.

Keks-Boden
300g Oreo-Kekse
115 g Butter

Schokoladen-Creme-Füllung
100g Sahne
200g dunkle Schokolade
55g Butter

Für die Deko
Brombeeren oder Himbeeren
Salzbrezeln
Salz

Zuerst die Kekse fein zermahlen, die Butter schmelzen und beides zu einem Teig zusammen mixen. Nun in eine Tortenform geben, gut andrücken und in den Tiefkühlschrank packen.

Für die Füllung die Schoki hacken, die Sahne in einem Topf erwärmen und dann die Schokolade mit der Butter darin schmelzen. Nun den fest gewordenen Tarteboden aus dem Tiefkühler holen und die Schokoladenmasse darauf verteilen. Die Brezeln und die Brombeeren zum Schluss auf der Schokoladen-Creme hübsch verteilen und nun einfach wieder in den Kühlschrank mit dem Meisterwerk. Nun noch warten bis alles fest geworden ist. Dann ESSEN! Schneiden geht übrigens super mit einem richtig schlafen Messer, das ihr kurz unter heißes Wasser haltet.

Brezel Tarte mit Schokoladen-Füllung Oreo Tarte mit Brezeln Oreo Cake mit Brombeeren und Brezeln Schoko-Brezel-Oreo-KuchenOreo Tarte küsst Rhabarber Tarte

 

 

||||| 0 ich mag es |||||

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte eintragen *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.