Apfelwolken-Babykekse ohne Zucker

Apfelwolken Rezept

Dieses Rezept kommt bei kleinen Kindern wirklich gut an und die Zutatenliste ist überschaubar. Ganz bestimmt sind die Kekse auch eine tolle Alternative zu gekauften Snacks für zwischendurch. Ihr könnt die Apfelwolken auch schon den ganz kleinen Kindern zum Probieren geben. Wenn Euer Baby beginnt sich für feste Nahrung zu interessieren, ist das bestimmt schmackhaft neben den üblichen Breivariationen.

Apfelwolken
Vorbereitungszeit
15 Min.
Zubereitungszeit
10 Min.
 
Gericht: Apfelkekse, Babykekse
Keyword: Apfelkekse, Apfelwolken, Babykekse, Kekse ohne Zucker
Portionen: 1 Blech
Zutaten
  • 50 g Butter
  • 1 Ei
  • 125 g Dinkelmehl
  • 1,5 TL Weinsteinbackpulver
  • 1 kleine Prise Salz
  • 1 Apfel oder ca. 5 EL Apfelmus ohne Zucker
  • etwas Vanille oder Zimt optional
Anleitungen
  1. Den Backofen auf 200 °C Ober-Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier bereitstellen

  2. Die Butter mit einem Mixer aufschlagen, dann das Ei hinzufügen und weiter mixen

  3. Den Apfel reiben oder mit Hilfe eines Zerkleinertes zerkleinern und zur Eimasse geben.

  4. Nun das Mehl, Salz, Vanille und Backpulver ebenfalls zur Eimasse geben und alles kurz verrühren

  5. Zum Schluss Teig-Klekse mit Hilfe von zwei Löffeln auf das Blech geben und für ca. 10 min backen.

  6. Abkühlen lassen und ESSEN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen erfahren Sie in der Datenschutzerklärung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.